Miteinander sollen persönliche und gemeinschaftliche Potenziale wie Humor, Kreativität, Sensibilität und Phantasie angeregt und weiterentwickelt werden, damit statt der Selbstzweifel oder eines Rückzugs Zuversicht für neue Wege entstehen können. Eigene Fehler sollen er- und anerkannt werden, so können auch Schuldzuweisungen besser ein- und zugeordnet werden. In Kooperation mit dem Kreuzbund Diözesanverband Paderborn e.V., weitere Informationen und Anmeldung: Tel. 0231/141389

Kursnummer: A31KBLP002

Zeitraum: 10.03.2017 - 12.03.2017

Uhrzeit: von 18:30 bis 14:00 Uhr; 19 UE; Dauer: 3 Tage;

Dozent(in): Herr Heinz-Willi Lahme

Ort: St. Bonifatius, Bonifatiusweg 1, 59955 Winterberg