Innehalten, das Tempo rausnehmen, genug haben vom Zuviel. Was ist mein Wesentliches, wenn ich das Viele loslasse? In der Gesellschaft des andauernden Überflusses ist das eine der entscheidenden Fragen. Kritische Auseinandersetzung mit eigenen und künstlich erzeugten Bedürfnissen, um gangbare Wege zu einem sinnvollen Maß an echter Lebensqualität zu erschließen und um nach persönlicher und weltweiter Verantwortung zum Schutz für "unser eigenes Lebenshaus" auch im Blick auf die nachfolgenden Generationen zu fragen. Durch Austausch über unmittelbare Erfahrung und gegenseitige Ermutigung Anregungen erhalten, um auf den "Geschmack" des Einfachen zu kommen. In Kooperation mit der St. Michael Gemeinde DO-Lanstrop, weitere Informationen:Tel. 0231-292095

Kursnummer: A31HKRT001

Zeitraum: 03.03.2017 - 05.03.2017

Uhrzeit: von 16:00 bis 15:00 Uhr; 19 UE; Dauer: 3 Tage;

Dozent(in): Herr Bergkloster Bestwig Schwester Gratia

Ort: Bergkloster Bestwig, 59909 Bestwig